3 Gründe, warum du dich noch nicht selbst liebst.

Ich möchte dir heute verraten, weshalb du dich immer noch mit Selbstzweifeln plagst. Dich immer wieder selbst in Frage stellst und dir einredest, das du nicht gut genug für dich, deinen Partner, deinen Job oder was dir sonst einfällt, bist.

Natürlich ist genau das Gegenteil der Fall. Du bist als ein perfektes Wesen zur Welt gekommen, was damals schon ein kleines Wunder war. Als Kleinkinder sind wir noch frei von schlechten Gedanken und lernen täglich so viel. Bis wir gelernt haben zu laufen sind wir x mal umgefallen, nur um es immer wieder zu versuchen, bis es endlich klappt.  Wir sammeln jeden Tag neue Erfahrungen. Leider kommt dann irgendwann die Erziehung dazwischen und wir lernen, dass wir uns anpassen dürfen und die an uns gestellten Erwartung auch erfüllen müssen, um Anerkennung zu bekommen. 

Da wir Menschen nun mal „Rudeltiere“ sind und uns gerne in Gruppen aufhalten, tun wir fast Alles, um anderen zu gefallen und somit geliebt zu werden. Leider kommen wir selber dabei häufig zu kurz. Was dann Schlussendlich dazu führt, dass wir uns selbst immer wieder in Frage stellen und voller Selbstzweifel sind.

More...

Grund #1 - Deine Erziehung

Ich weiß nicht wie du aufgewachsen bist und ich will auch nichts an dem Erziehungsstil deiner Eltern aussetzen. Fakt ist, dass du zur Schule gegangen bist und genau wie ich, Noten für Arbeiten, Tests und so weiter erhalten hast. Du hast auch Hefte vom Lehrer zurück bekommen, die mit roter Farbe vermerkt waren und dir damit signalisiert haben, dass du Fehler gemacht hast. Darum geht es während unserer gesamten Schulzeit. Wir werden immer wieder auf Defizite hingewiesen, was dazu führt, das die Selbstzweifel immer größer werden.

Es gibt Menschen, die kommen von vornherein gut damit klar und wissen, wie toll sie sind, weil sie bereits ein starkes Selbstbewusstsein erlangt haben. Die Mehrheit jedoch fühlt sich danach klein und alles andere als ein Superstar.

Diese Erkenntnis hat mich selber auf einem Seminar, in dem ich als Teilnehmer war, völlig von den Socken gerissen. Es gab eine Gruppenübung, bei der jeder Teilnehmer seine größte Angst auf einen Pfeil schreiben sollte. In der Kleingruppe hat dann jeder seinen Pfeil selber zerbrochen, indem die Pfeilspitze unter dem Kehlkopf angesetzt wurde, um den Pfeil dann gegen einen Widerstand zu drücken und ihn kaputt zu brechen. Das war eine Überwindung! 

Im Anschluß haben wir uns über unsere Ängste ausgetauscht und gefühlt stand bei ca. 90% aller Teilnehmer......, na was schon? 

„Ich bin nicht gut genug!“

Das sollte uns doch zu denken gaben, dass wir alle voller Selbstzweifel sind, oder?

Grund #2 - Der Vergleich

Hast du dich schon einmal mit einem Menschen verglichen? Ich wette Alles darauf, dass du das schon einmal getan hast. Meine Frage an dich: „Wie hast du dich anschließend gefühlt?“ Ich vermute nicht so gut, weil die andere Person beim Vergleich besser als du abgeschnitten hat?!

Was du unbedingt wissen musst, ist, dass der Vergleich immer hinkt. Du vergleichst dich ja immer, mit der besten Eigenschaft des anderen und misst daran deine eigene Leistung, Aussehen oder Erfolg. Wie sieht es denn bei der Person in allen anderen Bereichen aus? 

Vielleicht gibt es ja eine Person, die beruflich erfolgreicher ist als du, aber hat diese Person auch soviel liebe Menschen um sich oder kann die Dinge, die dir förmlich zufliegen, überhaupt nicht. 

Mein Tipp! Hör auf dich zu vergleichen, es wird nie wieder eine Person geben, die so ist wie du. Du bist wunderbar und einzigartig. Also steh zu deinem Original und werde nicht die billige Kopie eines anderen.

Grund #3 - Die Medien

Egal, ob du jetzt TV schaust, auf den sozialen Medien unterwegs bist, oder Radio hörst. Ständig wirst du mit Informationen zu geballert, die dein Unterbewusstsein darauf programmieren wollen, was du brauchst, um glücklich zu sein. Es geht darum, dich als Kunden zu gewinnen und nicht um dein Wohlergehen. Es wird dargestellt, wie wir sein sollten und was wir Alles  für ein schönes Leben benötigen. Hast du das schon einmal hinterfragt? Brauchst du wirklich noch die x-te Handtasche, das neue paar Schuhe, um glücklich zu sein?

Oft fehlt die Zeit sich damit auseinander zu setzen, ob das, was die Medien uns überstülpen, auch auf uns selbst zutrifft. Bin ich wirklich jemand, der seinen Freunden ein "Küsschen" gibt oder bekoche ich meine Freunde lieber mit einer gesunden Kost?

Wir rennen viel zu häufig den Dingen im Aussen hinterher: Geld, Klamotten, Häuser, schnelle Autos……..

Worum geht es am Ende??? Um Liebe und Anerkennung!

Es gibt so viele Beziehungen, die geführt werden, weil wir denken, dass unsere Bedürftigkeit von einem anderen gestillt werden kann. Dann geraten viele in eine Abhängigkeit aus der sie nur schwer heraus finden.

Du darfst erkennen, dass der Schlüssel in dir liegt.

  • Wie Selbstbewusst bist du?
  • Bist du dir deiner selbst bewusst?
  • Weißt du, wie einzigartig und wundervoll du bist?

Nie wieder wird es einen Menschen geben, der so ist wie du. Mit deinem Schatz an Erfahrungen und Erlebnissen.

Was zeichnet dich aus? Worin bist du gut? Was macht dir Spaß, oder wofür wirst du von anderen gelobt?

Klopf dir ruhig mal anerkennend auf die Schulter und sprich gut mit dir selber. „Ich bin wundervoll und ich bin es wert dafür geliebt zu werden.“

Wenn du mehr über Selbstliebe erfahren möchtest und dich tatsächlich auch wieder mehr um deine Bedürfnisse kümmern willst, dann lade dir gerne meine Anleitung zu mehr Selbstliebe „In love with myself“ herunter. Du erfährst, was Selbstliebe bedeutet und wie es für dich einfach wird, es auch zu leben.

3 Gründe, warum du dich noch nicht selbst liebst:

# 1: Deine Erziehung

# 2: Der Vergleich

# 3: Die Medien

Du bist unglücklich in deiner Partnerschaft? Du hast schon vieles ausprobiert, aber nichts wirkt dauerhaft? Ich unterstütze dich gerne dabei, eine erfüllte und glückliche Beziehung zu führen. Sicher dir dafür ein kostenloses LiebesCoaching mit mir.

Aber bitte nur, wenn du verstanden hast, das die Veränderung bei dir beginnt.

Nicole Stuhl

Ich unterstütze Frauen, die den Liebesfrust satt haben, egal ob sie aktuell Single oder in einer unglücklichen Beziehung sind. Ich zeige Ihnen, wie sie ihre Liebeskräfte aktivieren und sinnvoll einsetzen, damit sie ihre Traumbeziehung erschaffen und diese dauerhaft halten.

>